Käsegebäck – Partyfood

Ich bin ein Fan von Fingerfood, denn es macht süchtig. Diese kleinen Häppchen, man kann nicht widerstehen und kann nie genug davon kriegen.

Ich habe schon eine kleine Auswahl an Rezepten dafür hier ( Laugenkastanien, vegetarischer Pfannkuchen-Snack / Fingerfood, Zitronige Cake-Pops, Käsefüße – Snack usw.)

Da es viele gibt, die nicht so auf Süßes stehen, was ich zwar nicht verstehen kann aber das ist eine andere Sache, ist herzhaftes Fingerfood auch immer sehr beliebt.

IMG_8060.JPG

Diese leckeren Käse-Teilchen sind einfach und schnell zum herstellen & auch genau so schnell aufgegessen, sie sind schön fluffig und mich erinnern sie leicht an Blätterteig, da sie so schön aufgehen. Einer meinte sogar, oh da gibt’s die leckeren Stänglein mit Käse, die hab ich mir erst letztens gekauft. Dann musste ich sagen: Ja, aber die sind selbstgemacht.

Kennt ihr auch diese gekauften Blätterteig-Stangen? Die gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Ich sah es als Kompliment, dass man die selbstgemachten damit verwechselt 🙂

IMG_8068.JPG

Das Rezept ist für etwa zwei Backbleche:

  • 400 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 0,5 TL Salz
  • 250 g Quark
  • 250 g weiche Butter

Außerdem:

  • Parmesan, gerieben
  • Sahne oder Milch zum Bestreichen

Zubereitung:

Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig herstellen, alle Zutaten zu einem homogenen Teig verkneten. In einer geschlossenen Schüssel etwa 30 Minuten kühl stellen.

Backofen auf 200°C O/U vorheizen.

Den Teig nun portionsweise dünn ausrollen, etwa einen halben cm dick. Dann in beliebig große Stücke schneiden, entweder dünne Stangen oder kleine Quadrate, es können natürlich auch Figuren ausgestochen werden.

Die Teile dann mit etwas Sahne oder Milch bestreichen, mit Parmesan bestreuen und ( nach Belieben können Sie noch mit Mohn, Sesam, Kümmel oder ähnlichem bestreut werden).

Die Stangen dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten backen.

Ich habe die Stangen noch ein paarmal eingedreht, nachdem ich sie bestreut habe.

Auf einem Kuchengitter gut erkalten lassen.

IMG_8066.JPG

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Rezept notiert.
    Alles Liebe, Evelin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s