Rhabarberkuchen mit Walnuss-Streuseln und weißer Schokolade

Nochmal ein Rhabarber-Kuchen – Rezept, ich bin gespannt ob ich es schaffe, diese Saison nochmal eins zu backen.

Dieser Kuchen ist ein einfacher Kuchen vom Blech, mit Rhabarber und Streuseln mit Walnüssen, getoppt mit weißer Schokolade ( nur für die, die wollen ;-))

Der Geschmack ist richtig lecker, der Teig ist nicht zu süß, darin der süß-säuerliche Rhabarber und getoppt das ganze mit süßen, fast karamellisierten Walnüssen und zur Abrundung dieser Geschmäcker habe ich noch weiße Schokolade oben drauf gemacht, was meiner Meinung nach super dazu passt und allen wirklich gut geschmeckt hat.

Da ich den Kuchen geschwind Abends gebacken habe, um am nächsten Tag zum Kaffee mitzubringen, sind die Bilder auch nicht so super geworden. Einfach ausprobieren und selbst vom Geschmack überzeugen lassen 🙂

IMG_4730.JPG

Zutaten für 1 Backblech:

Für die Streusel:

  • 125 g Walnusskerne
  • 100 g Zucker
  • 40 g Butter
  • 1 TL gemahlener Zimt

Für den Kuchen:

  • 125 g Butter
  • 300 g Rohrohrzucker oder brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 500 g Mehl ( ich habe 300 g Dinkelmehl 1050 & 200 g Weizenmehl 405 genommen)
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Saure Sahne
  • 300 g Rhabarber ( wer möchte kann auch etwas mehr nehmen)

Als Topping:

  • 100 g weiße Schokolade

Zubereitung:

  1. Für die Streusel die Walnüsse in einer Tüte mit dem Nudelholz grob zerhacken und mit dem Zucker, dem Zimt und dem Butter zu Krümeln / Streuseln verrühren
  2. Für den Kuchen: Backofen auf 200°C O-/U-Hitze vorheizen, den Rhabarber putzen, schälen und in kleine Stücke schneiden
  3. die Butter mit dem Zucker und der Prise Salz verrühren, die Eier nach und nach dazu geben und schön cremig rühren.
  4. Das Mehl mit Backpulver gemischt und die Saure Sahne in zwei Portionen von Hand unterrühren
  5. Den Rhabarber zum Schluss vorsichtig unterheben. Wer möchte kann noch etwas Schokoraspel oder grob gehackte Walnüsse unterheben
  6. Den Teig auf ein Backblech, eingefettet und bemehlt, geben und glatt streichen ( der Teig ist ziemlich „zäh“, ich habe nur einen Teil des Rhabarber untergehoben, den Rest habe ich später von Hand rein gedrückt, geht einfacher:))
  7. Die Walnuss-Streusel darauf verteilen und für ca. 40 min backen.
  8. Den Kuchen auskühlen lassen.
  9. Weiße Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen und nach Belieben über den Kuchen geben.

Unbenannt

Viel Spaß beim Nachbacken, uns allen hat der Kuchen super geschmeckt und den werde ich definitiv wieder backen, Walnüsse und Rhabarber als Kombination ist super 🙂

Julia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s